Morio Muskat
Wein dieser Rebsorte war früher mal Bestandteil des berüchtigten Cuvee ``Liebfrauenmilch``. Sortenrein liefert die Rebsorte spritzige, aromaelegante Weißweine. In guten Jahren und bei Vollreife ausgebaut zeigen sich die Weine goldgelb mit einem typischen Muskatton, der jedoch nicht überparfümiert wirkt. Am Gaumen zeigen sich diese Weine vollmundig bei spritziger Säure.

Morio Muskat entstand im Jahr 1928 aus einer Kreuzung von Silvaner und Gelber Muskateller in der Pfalz. Der Züchter Peter Morio gab der Sorte ihren Namen. Die Rebsorte liefert einen Wein mit kräftigem Geschmack und ausgeprägtem Muskat-Bouquet, hat aber nichts mit der Rebsorte Muskateller zu tun. In Deutschland wird die Rebsorte fast ausschließlich in Rheinhessen und in der Pfalz angebaut.

Related Projects